Willkommen auf Musik-Instrument-spielen.de und im dazugehörigen Forum.

Gestatte mir ein paar Kurze Worte zur Begrüßung:
Du kannst dich hier direkt registrieren und sofort das ganze Forum nutzen.
Ich freue mich auf viel Aktivität. Also nur zu. Ein Forum lebt von seinen Nutzern und deren Aktivität.
"Dies ist eine offene Bühne, spring rauf und leg los"

Wichtig!
Mach dir bitte vor der Registrierung Gedanken über deinen Benutzer-Namen. Der ist später nicht mehr zu ändern.
Ich würde mich über echte Namen freuen. Und wenn es nur z.B. "Hans B." ist. Das ist doch besser als z.B. "Pumuckel-23"
Wer aber einen besonderen Niknamen haben möchte, z.b. Dulcimus Bombasticus, der könnte ja "Hans B. - Dulcimus Bombasticus" nehmen.
Für alle die aus dem alten Dulcimerforum kommen, übernehmt doch zum besseren Wiedererkennen so eure Niknamen von dort.

Hier noch ein Link unter dem du interessante Informationen für den Anfang erhältst.
Hinweise für den Start - hier klicken
Diesen Hinweis kannst du übrigens ausblenden indem du in der Ecke rechts oben auf das X Klickst. ;-)
Sei herzlich willkommen! Ich wünsche dir hier viel Freude. Andreas - DerAdmin - Betreiber dieser Webseite

TV Tip: Dokumentation - Ich bin Johnny Cash

Antworten
Benutzeravatar
Andreas Fischer
Beiträge: 767
Registriert: Do 2. Mär 2017, 22:43
Wohnort: Erkrath bei Düsseldorf - NRW
Kontaktdaten:

TV Tip: Dokumentation - Ich bin Johnny Cash

Beitrag von Andreas Fischer » So 4. Nov 2018, 17:35

DIE Dokumentation über Johnny Cash
"Ich bin Johnny Cash" (Originaltitel: "I am Johnny Cash")
Wird am Montag den 05.11.2018, 00:05 Uhr - 01:45 Uhr auf n-tv ausgestrahlt.
Danach sollte die Sendung 7 Tage bei TvNow zu sehen sein

Alternativ "I am Johnny Cash" bei Amazon kaufen

Für Freunde der Country Musik oder einfach Johnny Cash Fans ein Muss.

Johnny Cash der "Man in Black" bis heute unvergessen.
Die Dokumentation „I Am Johnny Cash“ ehrt den „Man in Black“ und zeigt Einblicke in das bewegte Leben und die turbulente Karriere eines der berüchtigtsten Rebellen der Musikwelt.
Nebenbei zeigt es die Entwicklung amerikanischer Geschichte anhand seiner größten Songs.
87 Minuten voll von Cash`s Musik aber auch Originalinterviews mit diversen Grössen der Musikwelt, Archivmaterial von Konzerten u.v.m.. erwarten den Zuschauer.

Johnny Cash wuchs als viertes von sieben Kindern in ärmlichen Verhältnissen auf einer Farm in Arkansas auf.
Für Cash`s Familie spielte das Singen von Gospels eine große Rolle. Vom Vater ungeliebt sucht Cash Zuflucht in der Musik.
1950 tritt er schließlich in die US-Armee ein und wird in Bayern stationiert. Dort gründet er seine erste Band.

Zurück in den USA beschließt Cash, Gospel-Musiker zu werden.
In Clubs in Memphis fällt er bald durch seine schnarrende Rhythmusgitarre und sein großes Talent auf, so dass Plattenverträge und erste Chartplatzierungen nicht lange auf sich warten lassen.

Zehn Jahre später erlangt Cash auch außerhalb der USA Bekanntheit und Ruhm.
Hits wie "Ring of Fire" oder "Folsom Prison Blues" sprengen die Genregrenzen und werden echte Evergreens. Doch abseits der Bühne fordert der Ruhm seinen Preis: Seine Ehe zerbricht, er wird drogenabhängig und fällt ab Mitte der 1970er in eine Sinnkrise sowie die Ungnade des Publikums.

In den 80ern steht der zuvor berühmte Sänger nur noch als Schatten seiner selbst vor einer Handvoll von Zuschauern auf der Bühne.

In den 90er Jahren arbeitet Johnny Cash mit dem Erfolgsproduzent Rick Rubin der ihm ein spätes Comeback verschafft.
Sein mittlerweile brüchiger Gesang berührt Millionen von Menschen und knüpft an alte Erfolge an.

Weitere Mitwirkende: Kris Kristofferson, Willie Nelson, Sheryl Crow, June Carter Cash, Merle Haggard, u.m..

Wer die Sendung nicht schauen kann/verpasst hat und/oder gern als DVD oder Blu-ray haben möchte kann "I am Johnny Cash" bei Amazon kaufen

Auch sehr sehenswert der Spielfilm über Johnny Cash "Walk the Line"
**************
Mit besten Grüßen Andreas Fischer ;)

Bitte immer dran denken; nichts ist wichtiger in einem Forum, als aktive Mitglieder und interessante Beiträge . ;-)

Antworten

Zurück zu „Tv & Radio Tips“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste