Willkommen auf Musik-Instrument-spielen.de und im dazugehörigen Forum.
Das Forum ist ab sofort endlich eröffnet!
Ich reiche hiermit, leider nur virtuell, Sekt und Häppchen (wie gewünscht und versprochen :-))

Gestatte mir ein paar Kurze Worte zur Begrüßung:
Du kannst dich hier direkt registrieren und sofort das ganze Forum nutzen.
Ich freue mich auf viel Aktivität. Also nur zu. Ein Forum lebt von seinen Nutzern und deren Aktivität.
"Dies ist eine offene Bühne, spring rauf und leg los"

Wichtig!
Mach dir bitte vor der Registrierung Gedanken über deinen Benutzer-Namen. Der ist später nicht mehr zu ändern.
Ich würde mich über echte Namen freuen. Und wenn es nur z.B. "Hans B." ist. Das ist doch besser als z.B. "Pumuckel-23"
Wer aber einen besonderen Niknamen haben möchte, z.b. Dulcimus Bombasticus, der könnte ja "Hans B. - Dulcimus Bombasticus" nehmen.
Für alle die aus dem alten Dulcimerforum kommen, übernehmt doch zum besseren Wiedererkennen so eure Niknamen von dort.

Hier noch ein Link unter dem du interessante Informationen für den Anfang erhältst.
Hinweise für den Start - hier klicken
Diesen Hinweis kannst du übrigens ausblenden indem du in der Ecke rechts oben auf das X Klickst. ;-)
Sei herzlich willkommen! Ich wünsche dir hier viel Freude. Andreas - DerAdmin - Betreiber dieser Webseite

"Online Zusammenspiel" Scarborough Fair

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Beiträge: 230
Registriert: Do 2. Mär 2017, 22:43
Wohnort: Erkrath bei Düsseldorf - NRW
Kontaktdaten:

Re: "Online Zusammenspiel" Scarborough Fair

Beitrag von Andreas Fischer » Sa 27. Mai 2017, 21:25

Noch ein Update:

Ja es geht sehr schleppend vorran aber für mich hat das alles einen guten Lerneffekt.
Mein neues Aufnahmegerät (Ein Zoom H4n Pro Rekorder) ist da und es hat etwas gedauert bis ich damit klar kam. (So viele Möglichkeiten:-))

Heute habe ich endlich Vergleichstests zu meinem Blue Yeti Mikrofon machen können und dabei kam herraus dass sie etwas unterschiedlich "klingen" mir das "Blue Yeti" noch etwas besser gefällt, wenn ich mich denn eintscheiden muss, aber beide sehr gute Ergebnisse liefern.

Also ab jetzt werde ich am Pc zum Aufnehmen immer das "Yeti" nehmen.
Aber abseits des PC´s, auf dem, Sofa, dem Balkon oder in der grünen Heide, ist das "Zoom" ein absolut gleichwertiger Ersatz.
Und ich muss nicht immer am Pc sitzen um etwas aufzunehmen. (Feldtests müssen später zeigen was das Zoom H4n Pro da kann)

Ok das heisst jetzt auch dass ich schon lang hätte aufnehmen können und nicht erst hätte warten müssen bis das "Zoom" da ist und ich es bedienen kann.

Aber ich hatte vor:
a. mit dem Kopfhörer zu hören
b. zu singen und mit dem Blue Yeti aufzunehmen
c. Gitarre zu spielen und mit dem Zoom H4 aufzunehmen
... und das alles gleichzeitig.

Gut das ich das nicht getan habe, denn jetzt werde ich es anders machen, das habe ich bei den Tests heute gelernt.
Denn als ich jetzt aufnehmen wollte, habe ich gemerkt, das ich, obwohl ich mich doch in Luigis Version gut eingearbeitet hatte, alles notiert hatte wann wo welcher Einsatz ist, etc..nun heute kam ich damit wieder nicht mehr klar, ich hatte alles vergessen.

Was merke ich mir also?
Ab jetzt für soche Projekte immer streng nach Notion oder irgendwer muss mir beibringen wie ich meine Einsätze finde (nicht verpasse wenn ich denn nicht weiss wann sie kommen)
Ausserem hatte ich heute den Einfall, alles einzeln aufzunehmen, wenn nötig auch die Strohpen einzeln.
Das liegt doch so nahe und löst die meisten Probleme, warum kam ich da nicht früher drauf? Nun ich brauchte wohl diesen Lernprozess.
Ich merke mir also ausserdem:
Alles am besten in kleine einfache Schritte aufzuteilen und nicht alles an einem Stück abliefern müssen.

So und nun ist für heute "Feierabend" morgen gehts auf den Mittelaltermarkt und kommende Woche nehme ich endlich auf und zwar jede Strophe einzeln, jeweils getrennt Gitarre und Gesang, das ist dann einfacher zusammenzuscheiden als mich in einem "Take" durch die Vorgabe zu hangeln denn das bekomme ich (noch) nicht hin.

Ausserdem: habe ich mit 2 anderen per PN Kontakt gehabt und denke eventuell nehmen die doch auch noch was auf?
Anja? Dirk?
Zur Not tun es doch Handyaufnahmen oder 10 Euro USB Mikrofone, das teure Technik nicht hilft sieht man doch bei mir, Geräte alle da aber immer noch nichts abliefern können ;-)

Ich werde auf jeden Fall versuchen kommende Woche jeweils getrennt, eine Gesangsspur, eine Gitarrenspur und dazu ein Video auf dem Balkon aufzunehmen die dann mit Luigis Aufnahme zusammengeschnitten werden können/müssen.

Hey, kann jemand von euch gut schneiden und mag das übernehmen? Kommt schon, wäre echt cool ...
**************
Mit besten Grüßen Andreas Fischer ;)

Bitte immer dran denken; nichts ist wichtiger in einem Forum, als aktive Mitglieder und interessante Beiträge . ;-)

Benutzeravatar
Luigi
Beiträge: 41
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 09:14
Wohnort: Villingen im Schwarzwald
Kontaktdaten:

Re: "Online Zusammenspiel" Scarborough Fair

Beitrag von Luigi » Sa 27. Mai 2017, 22:17

Also ich nehme mit der billigsten Logitech-kamera den Sound auf. Auch reine Audiospuren mit audacity...geht wunderbar!
...und wenn ich zu anderen Stücken spiele verlasse ich mich auf meine (hoffentlich vorhandene ?) musikalische Intuition. Hören,hören... mitspielen, auch wenn´s nicht immer richtig ist.
Use what talents you possess; the woods would be very silent if no birds sang there except those that sang best. Henry Van Dyke

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Beiträge: 230
Registriert: Do 2. Mär 2017, 22:43
Wohnort: Erkrath bei Düsseldorf - NRW
Kontaktdaten:

Re: "Online Zusammenspiel" Scarborough Fair

Beitrag von Andreas Fischer » So 28. Mai 2017, 12:03

Luigi hat geschrieben:
Sa 27. Mai 2017, 22:17
Also ich nehme mit der billigsten Logitech-kamera den Sound auf. Auch reine Audiospuren mit audacity...geht wunderbar!
Na und die Aufnahmen klingen doch super.

Also Leute, ein einfaches Usb Mikrofon, für ca 10 Euro, oder wenns was besseres sein soll für 20 Euro, bei Amazon oder Ebay kaufen, ...
Dazu dann das kostenlose Audacity oder Music Editor Free runterladen, ...
Mikro einstöpseln, Programm öffnen und aufnehmen.
**************
Mit besten Grüßen Andreas Fischer ;)

Bitte immer dran denken; nichts ist wichtiger in einem Forum, als aktive Mitglieder und interessante Beiträge . ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast