Willkommen auf Musik-Instrument-spielen.de und im dazugehörigen Forum.

Gestatte mir ein paar Kurze Worte zur Begrüßung:
Du kannst dich hier direkt registrieren und sofort das ganze Forum nutzen.
Ich freue mich auf viel Aktivität. Also nur zu. Ein Forum lebt von seinen Nutzern und deren Aktivität.
"Dies ist eine offene Bühne, spring rauf und leg los"

Wichtig!
Mach dir bitte vor der Registrierung Gedanken über deinen Benutzer-Namen. Der ist später nicht mehr zu ändern.
Ich würde mich über echte Namen freuen. Und wenn es nur z.B. "Hans B." ist. Das ist doch besser als z.B. "Pumuckel-23"
Wer aber einen besonderen Niknamen haben möchte, z.b. Dulcimus Bombasticus, der könnte ja "Hans B. - Dulcimus Bombasticus" nehmen.
Für alle die aus dem alten Dulcimerforum kommen, übernehmt doch zum besseren Wiedererkennen so eure Niknamen von dort.

Hier noch ein Link unter dem du interessante Informationen für den Anfang erhältst.
Hinweise für den Start - hier klicken
Diesen Hinweis kannst du übrigens ausblenden indem du in der Ecke rechts oben auf das X Klickst. ;-)
Sei herzlich willkommen! Ich wünsche dir hier viel Freude. Andreas - DerAdmin - Betreiber dieser Webseite

DulciBan

Dulcimer Fotos - Unsere Lieblinge in's rechte Licht gesetzt.
Antworten
Benutzeravatar
karstilo
Beiträge: 20
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 13:42
Wohnort: Coppenbrügge
Kontaktdaten:

DulciBan

Beitrag von karstilo » Fr 17. Mär 2017, 14:14

Und hier noch ein DulciBan - eine Kombination aus Dulcimer und Banjo. gebaut von Michael Flügge.
DulciBan2014_01.jpg
LG Karsten
Harfen, Dulcimer und Saitenrechner - SchattenSaite.de

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Beiträge: 531
Registriert: Do 2. Mär 2017, 22:43
Wohnort: Erkrath bei Düsseldorf - NRW
Kontaktdaten:

Re: DulciBan

Beitrag von Andreas Fischer » Sa 18. Mär 2017, 15:03

Das Teil sieht super Cool aus.
Ich würde mich freuen wenn du mal was darauf vorspielst auf unserer Bühne ;-)

Ohjeee ich merke gerade ich komm wieder in diese "Sammlerstimmung" :shock:
**************
Mit besten Grüßen Andreas Fischer ;)

Bitte immer dran denken; nichts ist wichtiger in einem Forum, als aktive Mitglieder und interessante Beiträge . ;-)

Benutzeravatar
Old Boy
Beiträge: 37
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 02:02
Wohnort: NRW - MH

Re: DulciBan

Beitrag von Old Boy » Sa 18. Mär 2017, 15:59

Sieht aus wie bei "Zurück in die Zukunft" :shock:
mit musikalischen Grüßen
Old Boy

Benutzeravatar
karstilo
Beiträge: 20
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 13:42
Wohnort: Coppenbrügge
Kontaktdaten:

Re: DulciBan

Beitrag von karstilo » Sa 18. Mär 2017, 16:57

OldBoy, Du sollst doch nicht darauf surfen sondern spielen :lol:

Hier noch ein paar Detailbilder.
banjo3003.JPG
DulciBan2014_04.jpg
DulciBan2014_05.jpg
DulciBan2014_03.jpg
Harfen, Dulcimer und Saitenrechner - SchattenSaite.de

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Beiträge: 531
Registriert: Do 2. Mär 2017, 22:43
Wohnort: Erkrath bei Düsseldorf - NRW
Kontaktdaten:

Re: DulciBan

Beitrag von Andreas Fischer » Sa 18. Mär 2017, 17:06

Ich nehme an mit dem Schaumstoff verändert man den Klang? Macht es das Instrument leiser?
**************
Mit besten Grüßen Andreas Fischer ;)

Bitte immer dran denken; nichts ist wichtiger in einem Forum, als aktive Mitglieder und interessante Beiträge . ;-)

Benutzeravatar
karstilo
Beiträge: 20
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 13:42
Wohnort: Coppenbrügge
Kontaktdaten:

Re: DulciBan

Beitrag von karstilo » Sa 18. Mär 2017, 17:13

Das Schaustoff macht das Instrument eher nicht leiser, sondern vom Sound weniger "plärriger". Es ist halt sehr viel typischer Banjo-Sound ohne den Schaumstoff. Mit Schaumstoff klingt es mehr nach Dulcimer. In einer Spielrunde mit mehreren Instrumenten ist die DulciBan definitiv das durchsetzungsfähigste Instrument und sehr eindeutig heraus zu hören. Um nicht das Wort "bestimmend" benutzen zu müssen.

Such mal bei Youtube nach "DulciBanjo" - dann weisst Du was ich meine.
Harfen, Dulcimer und Saitenrechner - SchattenSaite.de

Benutzeravatar
Old Boy
Beiträge: 37
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 02:02
Wohnort: NRW - MH

Re: DulciBan

Beitrag von Old Boy » Sa 18. Mär 2017, 17:17

Von Banjomer bis DulciBan ist das "Gerät" quasi klanglich "regelbar" ... was so ein Stückchen Schaumstoff doch alles bewirken kann :shock:
mit musikalischen Grüßen
Old Boy

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Beiträge: 531
Registriert: Do 2. Mär 2017, 22:43
Wohnort: Erkrath bei Düsseldorf - NRW
Kontaktdaten:

Re: DulciBan

Beitrag von Andreas Fischer » Sa 18. Mär 2017, 17:31

karstilo hat geschrieben:
Sa 18. Mär 2017, 17:13
Such mal bei Youtube nach "DulciBanjo" - dann weisst Du was ich meine.
Gesagt getan ... und gefunden ;-)


Ohjee mein armes Sammlerherz
Old Boy hat geschrieben:
Sa 18. Mär 2017, 17:17
Von Banjomer bis DulciBan ist das "Gerät" quasi klanglich "regelbar" ... was so ein Stückchen Schaumstoff doch alles bewirken kann :shock:
ja das ist so cool, oder?
**************
Mit besten Grüßen Andreas Fischer ;)

Bitte immer dran denken; nichts ist wichtiger in einem Forum, als aktive Mitglieder und interessante Beiträge . ;-)

Benutzeravatar
Old Boy
Beiträge: 37
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 02:02
Wohnort: NRW - MH

Re: DulciBan

Beitrag von Old Boy » Sa 18. Mär 2017, 17:36

Karsten's "Geschoss" sieht aber um Welten "rasanter" aus und hängt das altbackene Dulci-Banjo locker ab :P

Ich hab' also mal DulciBan auf meine Weihnachts-Wunschliste geschrieben :mrgreen:
mit musikalischen Grüßen
Old Boy

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Beiträge: 531
Registriert: Do 2. Mär 2017, 22:43
Wohnort: Erkrath bei Düsseldorf - NRW
Kontaktdaten:

Re: DulciBan

Beitrag von Andreas Fischer » Sa 18. Mär 2017, 17:39

Ja zu Ostern solltest du dir eine Dulcimer oder ein Scheitholt wünschen ;)
@ alle anderen, denn er hat noch gar keine Dulcimer, das wird Zeit
**************
Mit besten Grüßen Andreas Fischer ;)

Bitte immer dran denken; nichts ist wichtiger in einem Forum, als aktive Mitglieder und interessante Beiträge . ;-)

Benutzeravatar
Old Boy
Beiträge: 37
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 02:02
Wohnort: NRW - MH

Re: DulciBan

Beitrag von Old Boy » Sa 18. Mär 2017, 18:04

Den Gedanken hatte ich gestern auch und habe mal bei THOMANN 6 Aufhänger für meine Ukulelen bestellt, damit Platz geschaffen wird für "Neues Gerät" ... in meinem "Spielzimmer" kann man sic kaum noch bewegen, geschweige denn, einen ausgewachsenen Dulcimer unterbringen :D

Wenn die am Montag da sind und montiert, dann werde ich über deinen interessanten Vorschlag ausgiebig nachdenken :mrgreen:

Vielleicht sollte ich mit so einem gertenschlanken Scheithölzchen anfangen, wie Karsten es an anderer Stelle gezeigt hat? Das ist ja kaum schmaler, als ein Aal zwischen den Augen :mrgreen:
mit musikalischen Grüßen
Old Boy

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast