Willkommen auf Musik-Instrument-spielen.de und im dazugehörigen Forum.

Gestatte mir ein paar Kurze Worte zur Begrüßung:
Du kannst dich hier direkt registrieren und sofort das ganze Forum nutzen.
Ich freue mich auf viel Aktivität. Also nur zu. Ein Forum lebt von seinen Nutzern und deren Aktivität.
"Dies ist eine offene Bühne, spring rauf und leg los"

Wichtig!
Mach dir bitte vor der Registrierung Gedanken über deinen Benutzer-Namen. Der ist später nicht mehr zu ändern.
Ich würde mich über echte Namen freuen. Und wenn es nur z.B. "Hans B." ist. Das ist doch besser als z.B. "Pumuckel-23"
Wer aber einen besonderen Niknamen haben möchte, z.b. Dulcimus Bombasticus, der könnte ja "Hans B. - Dulcimus Bombasticus" nehmen.
Für alle die aus dem alten Dulcimerforum kommen, übernehmt doch zum besseren Wiedererkennen so eure Niknamen von dort.

Hier noch ein Link unter dem du interessante Informationen für den Anfang erhältst.
Hinweise für den Start - hier klicken
Diesen Hinweis kannst du übrigens ausblenden indem du in der Ecke rechts oben auf das X Klickst. ;-)
Sei herzlich willkommen! Ich wünsche dir hier viel Freude. Andreas - DerAdmin - Betreiber dieser Webseite

Erster exklusiver 5 Saiter E-Dulcimer

Dulcimer Fotos - Unsere Lieblinge in's rechte Licht gesetzt.
Antworten
Benutzeravatar
Martin Oesterle
Beiträge: 155
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 10:45
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Erster exklusiver 5 Saiter E-Dulcimer

Beitrag von Martin Oesterle » Fr 5. Apr 2019, 14:54

Ein langer Wunsch ist nun in Erfüllung gegangen.
Schon seit langer Zeit sehen ich mich nach etwas mehr Bass beim Dulcimerspiel. Ausgelöst durch mein Epinette des Vosges (5 Saitiges Instrument mit zwei zusätzlichen Bordunbassaiten A und D) reifte bei mir der Wunsch nach einem Dulcimer mit zusätzlichen Bassaiten. Außerdem reitzte mich es schon lange einen E-Dulcimer zu spielen. Nun wurden die Ideen kombiniert und in die Tat umgesetzt. Es entstand ein faszinierendes Instrument das mich absolut fesselt. Für mich haben sich durch dieses Instrument neue Welten aufgetan.

Hier die Eckdaten:
Dulcimus E-Dulcimer, 5 Saiten (dadAD), 26 Zoll, Mahagoni Korpus, zwei Humbucker mit Einzelschaltung und Klangregelung, individuell einstellbare Saitenhalter, Griffbrettbreite 7 cm.

Hier ein paar Bilder:
e-dulcimer05.jpg
e-dulcimer04.jpg
e-dulcimer03.jpg
edulcimer02.jpg
e-dulcimer01kleiner.jpg

Benutzeravatar
DiKi
Beiträge: 17
Registriert: So 14. Jan 2018, 16:52

Re: Erster exklusiver 5 Saiter E-Dulcimer

Beitrag von DiKi » Sa 6. Apr 2019, 08:59

Hallo Martin
Ich finde der ist dir und euch sehr gut gelungen, im Detail durchdacht! Den Klang finde ich mega, wie aus einer anderen Welt und die Form gefällt mir sehr.
Herzlichen Glückwunsch von Dieter

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Beiträge: 733
Registriert: Do 2. Mär 2017, 22:43
Wohnort: Erkrath bei Düsseldorf - NRW
Kontaktdaten:

Re: Erster exklusiver 5 Saiter E-Dulcimer

Beitrag von Andreas Fischer » Sa 6. Apr 2019, 19:27

Martin Oesterle hat geschrieben:
Fr 5. Apr 2019, 14:54
.... Es entstand ein faszinierendes Instrument ....
Mich hätte interessiert wie es enstand und von wem es gebaut wurde.
Ist es ein Einzeklstück oder geht es in Serie?
Ja und Klangbeispiele würden mich interessieren.
Wenns nur ums aussehen geht, "Ja hübsch" auch wenn sich das schwer sagen lässt da das Instrument auf keinem Foto ganz zu sehen ist.
**************
Mit besten Grüßen Andreas Fischer ;)

Bitte immer dran denken; nichts ist wichtiger in einem Forum, als aktive Mitglieder und interessante Beiträge . ;-)

Benutzeravatar
Martin Oesterle
Beiträge: 155
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 10:45
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Erster exklusiver 5 Saiter E-Dulcimer

Beitrag von Martin Oesterle » So 7. Apr 2019, 19:34

Danke Dieter für deinen Kommentar und dein Kompliment!

@ Andreas
Die Form des E-Dulcimers ist von mir entworfen worden. Die Umsetzung und "technische Beratung" wurde von meinen Dulcimerbauer Armin Dreier aus Schornbach übernommen. Armin baut exklusiv für mich (www.Dulcimershop,de) mittlerweile verschiedene Instrumentenserien die unter dem Namen "Dulcimus" laufen. Hier eine Aufzählung des Angebots:
- Dulcimus Standard ( Teardrop Modell)
- Dulcimus Deluxe ( Hourglass Model)
- Dulcimus Konzertdulcimer Standard
- Dulcimus Konzertdulcimer Deluxe
- Dulcimus E-Bass
- Dulcimus E-Dulcimer

Der Dulcimus E-Dulcimer, sowie alle anderen Modelle, können über den Dulcimershop auf Kundenwunsch bestellt werden.
Alle aufgezählten Instrumente können im Shop angetastet werden.
In der Regel sind vom Dulcimus Standard (Hourglass /Teardrop) sowie vom Konzertdulcimer (Standard / Deluxe) immer mehrere Modelle im Shop vorrätig.
Der Dulcimus E-Bass sowie der Dulcimus E-Dulcimer sind im Shop als Testinstrumente verfügbar und werden auf Kundenwunsch gefertigt.

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Beiträge: 733
Registriert: Do 2. Mär 2017, 22:43
Wohnort: Erkrath bei Düsseldorf - NRW
Kontaktdaten:

Re: Erster exklusiver 5 Saiter E-Dulcimer

Beitrag von Andreas Fischer » Mo 8. Apr 2019, 21:17

Mann könnte noch hinzufügen das Armin Dreier nicht nur Dulcimer baut sondern ein bekannter guter Gitarrenbauer ist. Der Name steht für eine bestimmte Qualität.

Was den Klang angeht, habe ich da jetzt etwas verpasst/übersehen, woher kennst du (@ Diki) den Klang?

@ Martin, als ehemaliger Profifotograf (unter vielem anderen spezialisiert auf Produkt- und Werbefotografie) rate ich dir für so edle(teure) Instrumente fotografisch mehr zu bieten.
Aber ok der Markt ist in diesem Fall klein und die Konkurenz sehr überschaulich, da ist das nicht so wichtig aber trotzdem ... einfach mal drüber nachdenken, selbst besser machen oder machen lassen (und damit keine Missverständnisse aufkommen, nein ich nehme keine Aufträge mehr an , weder für Fotografoe noch für Coaching, und empfehle niemanden, ichwittere also kein Geschäft sondern meine es nur gut)
**************
Mit besten Grüßen Andreas Fischer ;)

Bitte immer dran denken; nichts ist wichtiger in einem Forum, als aktive Mitglieder und interessante Beiträge . ;-)

Benutzeravatar
DiKi
Beiträge: 17
Registriert: So 14. Jan 2018, 16:52

Re: Erster exklusiver 5 Saiter E-Dulcimer

Beitrag von DiKi » Di 9. Apr 2019, 09:39

Ja klar hast du was verpasst, wenn du den Klang dieses Instrument noch nicht hören konntest....
Ich hatte das Vergnügen und die große Freude, das 'Teil' vor Ort im Dulcimer-Shop zu erleben. Die Bilder treffen für mich voll ins Schwarze!
Gruß Dieter

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Beiträge: 733
Registriert: Do 2. Mär 2017, 22:43
Wohnort: Erkrath bei Düsseldorf - NRW
Kontaktdaten:

Re: Erster exklusiver 5 Saiter E-Dulcimer

Beitrag von Andreas Fischer » Di 9. Apr 2019, 17:56

Siehst du und ioch dachte ich hätte was überlesen und den link nicht gesehen ;-)
**************
Mit besten Grüßen Andreas Fischer ;)

Bitte immer dran denken; nichts ist wichtiger in einem Forum, als aktive Mitglieder und interessante Beiträge . ;-)

Benutzeravatar
Martin Oesterle
Beiträge: 155
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 10:45
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Erster exklusiver 5 Saiter E-Dulcimer

Beitrag von Martin Oesterle » Do 11. Apr 2019, 18:53

Hier folgen ein paar Klangbeispiele des E-Dulcimers:

Der E-Dulcimer hat 2 Humbucker Tonabnehmer. Hier hört man zuerst den Oberen Tonabnehmer dann beide
Tonabnehmer und am Schluß den Stegtonabneher:
http://www.toe.de/e-Dulcimer/tonabnehme ... lcimer.mp3

"Emmas Walz" auf dem E-Dulcimer:
http://www.toe.de/e-Dulcimer/emma_edulcimer.mp3

A bissle was bluesiges mit Bassläufe:
http://www.toe.de/e-Dulcimer/bluesle01_edulcimer.mp3

Was zum träumen...
http://www.toe.de/e-Dulcimer/doraD01_edulcimer.mp3

Sundance:
http://www.toe.de/e-Dulcimer/sundance01_edulcimer.mp3

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Beiträge: 733
Registriert: Do 2. Mär 2017, 22:43
Wohnort: Erkrath bei Düsseldorf - NRW
Kontaktdaten:

Re: Erster exklusiver 5 Saiter E-Dulcimer

Beitrag von Andreas Fischer » Do 11. Apr 2019, 20:49

Wow das hat mich jetzt überrascht, der klingt ja echt FETT.
Cool.
Wenn kich mal reich bin,... ;-)

Was mich interessieren würde, wie spielst du den?
Ich meine was macht man mit den zusätzlichen Saiten?
Wie greifst du Akkorde, ... findet man das selbst raus oder gibts Votrlagen?
Denk dran ich bin absoluter Anfänger und kann das nicht " von allein"
**************
Mit besten Grüßen Andreas Fischer ;)

Bitte immer dran denken; nichts ist wichtiger in einem Forum, als aktive Mitglieder und interessante Beiträge . ;-)

Benutzeravatar
Ariane
Beiträge: 177
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 11:55
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Erster exklusiver 5 Saiter E-Dulcimer

Beitrag von Ariane » Do 11. Apr 2019, 21:23

Wow - das klingt ja traumhaft und macht bestimmt irre Spaß, ihn zu spielen!

Benutzeravatar
Martin Oesterle
Beiträge: 155
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 10:45
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Erster exklusiver 5 Saiter E-Dulcimer

Beitrag von Martin Oesterle » Do 11. Apr 2019, 23:42

@ Ariane: ja - es macht mir sehr viel Freude die Möglichkeiten des Instrumentes zu entdecken. Im Moment bin ich absolut fasziniert.
@ Andreas: Im Moment taste ich mich im wahrsten Sinne des Wortes an das Instrument heran. Es gibt das keine Vorlage ( bzw ich habe keine). Ich versuche aufgrund meiner Erfahrung mit dem normalen Dulcimer Akkorde zu greifen. Was für mich dabei noch ungewohnt ist, ist dass alle Melodien mit dem Daumen gespielt werden. Obwohl ich auch beim normalen Dulcimer meinen Daumen eingesetzt habe ist das bei dem 5 Saiten doch noch etwas komplexer. Man hört es auch an den Soundbeispielen, dass die Melodietöne oftmals noch nicht optimal getroffen oder schlecht "modeliert" sind. Da muss ich noch viel üben!!!!
Vor allem das diatonische Griffbrett erleichtert es (so wie beim Dulcimer) sehr schnell passende Töne zu finden. Irgendwie ist Alles neu und doch alles irgendwie bekannt. Im Prinzip habe ich ja einfach nur "zwei" Instrumente (einen normalen und einen Bassdulcimer) nebeneinander gebaut. Wenn ich also nicht alle Saiten anschlage kann ich "im Prinzip" wie auf einem normalen Dulcimer spielen. Das spannende ist natürlich die "Kombination" aller Saiten. Hier muss man viel ausprobieren und ich werden sicher noch lange brauchen um das Instrument zu "beherrschen". Aber da mir der Sound so gut gefällt macht das Spielen und Lernen einfach Freude und Spaß.

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Beiträge: 733
Registriert: Do 2. Mär 2017, 22:43
Wohnort: Erkrath bei Düsseldorf - NRW
Kontaktdaten:

Re: Erster exklusiver 5 Saiter E-Dulcimer

Beitrag von Andreas Fischer » Fr 12. Apr 2019, 00:18

Das habe ich mir gedacht, es ist also eher ein fortgeschrittenen Instrument.
Nun bis ich den normalen Dulcimer für mich ausreichend spielen kann, vergeht jetzt erst mal noch ne Weile ;-)
**************
Mit besten Grüßen Andreas Fischer ;)

Bitte immer dran denken; nichts ist wichtiger in einem Forum, als aktive Mitglieder und interessante Beiträge . ;-)

Antworten

Zurück zu „Dulcimer Galerie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast