Willkommen auf Musik-Instrument-spielen.de und im dazugehörigen Forum.
Das Forum ist ab sofort endlich eröffnet!
Ich reiche hiermit, leider nur virtuell, Sekt und Häppchen (wie gewünscht und versprochen :-))

Gestatte mir ein paar Kurze Worte zur Begrüßung:
Du kannst dich hier direkt registrieren und sofort das ganze Forum nutzen.
Ich freue mich auf viel Aktivität. Also nur zu. Ein Forum lebt von seinen Nutzern und deren Aktivität.
"Dies ist eine offene Bühne, spring rauf und leg los"

Wichtig!
Mach dir bitte vor der Registrierung Gedanken über deinen Benutzer-Namen. Der ist später nicht mehr zu ändern.
Ich würde mich über echte Namen freuen. Und wenn es nur z.B. "Hans B." ist. Das ist doch besser als z.B. "Pumuckel-23"
Wer aber einen besonderen Niknamen haben möchte, z.b. Dulcimus Bombasticus, der könnte ja "Hans B. - Dulcimus Bombasticus" nehmen.
Für alle die aus dem alten Dulcimerforum kommen, übernehmt doch zum besseren Wiedererkennen so eure Niknamen von dort.

Hier noch ein Link unter dem du interessante Informationen für den Anfang erhältst.
Hinweise für den Start - hier klicken
Diesen Hinweis kannst du übrigens ausblenden indem du in der Ecke rechts oben auf das X Klickst. ;-)
Sei herzlich willkommen! Ich wünsche dir hier viel Freude. Andreas - DerAdmin - Betreiber dieser Webseite

Dulcimer Tasche oder Koffer

Noter, Plektren, Kapos, Gurte, Taschen, Koffer, ...
Antworten
Benutzeravatar
Andreas Fischer
Beiträge: 230
Registriert: Do 2. Mär 2017, 22:43
Wohnort: Erkrath bei Düsseldorf - NRW
Kontaktdaten:

Dulcimer Tasche oder Koffer

Beitrag von Andreas Fischer » Mi 11. Okt 2017, 16:31

Wer von euch hat für seine Dulcimer eine Tasche oder einen Koffer und 1. wenn ja welche, 2. wie zufrieden seid ihr damit?
**************
Mit besten Grüßen Andreas Fischer ;)

Bitte immer dran denken; nichts ist wichtiger in einem Forum, als aktive Mitglieder und interessante Beiträge . ;-)

Benutzeravatar
Anja Zocher
Beiträge: 18
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 08:49
Wohnort: Weil am Rhein

Re: Dulcimer Tasche oder Koffer

Beitrag von Anja Zocher » Do 12. Okt 2017, 14:43

Hallo Andreas,
Ich habe für meine Dulcimer einen Koffer. Ganz Klassich. Ist ziemlich schwer und zum Banhfahren manchmal etwas unhandlich.
Grosses Plus: Das Instrument ist OPTIMAL geschützt.
Habe für den kleinen Dulcimer einen Rucksack. Ist zwar praktisch zum mitnehmen, aber ich passe halt doch immer auf wo ich das gute Stück hinlege.
Es kommt halt immer drauf an wo oft man damit unterwegs ist und mit welchem Verkehrsmittel.
Ich hoffe das hilft dir schon mal weiter.
Gruss
Anja

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Beiträge: 230
Registriert: Do 2. Mär 2017, 22:43
Wohnort: Erkrath bei Düsseldorf - NRW
Kontaktdaten:

Re: Dulcimer Tasche oder Koffer

Beitrag von Andreas Fischer » Do 12. Okt 2017, 16:38

Ja so geht es mir auch immer bei meinen Instrumenten.
Am liebsten hab ich sie beim Transport im Koffer, richtig gut geschützt.
Aber zum tragen ist das unpraktisch da habe ich die Instrumente lieber in einem Rucksack.
Taschen ohne Rucksackgurt mag ich aber gar nicht.
Ich denke ich würde sogar einen sc hweren Koffer bevorzugen wenn der einen Rucksackgurt hätte.
Sow3as habe ich aber noch für kein Instrument gesehen; Koffer mit Gurt :-(

Für die Dulcimer habe ich mich gerade gegen eine Tasche entschieden weil ich sie evengtuell nur 1-2x im Jahr brauche.
Da werde ich dann eine Gitarrentasche zusätzlich auspolstern damit die Dulcimer nicht drinrumwackelt.

@ all
Wie ist es mit den anderen?
Wie stehst DU zu Taschen und Koffern
**************
Mit besten Grüßen Andreas Fischer ;)

Bitte immer dran denken; nichts ist wichtiger in einem Forum, als aktive Mitglieder und interessante Beiträge . ;-)

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 28
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 11:13
Wohnort: Altbach

Re: Dulcimer Tasche oder Koffer

Beitrag von Dirk » Do 12. Okt 2017, 19:10

Hallo Andreas,
Ich hab von einem Bekannten einen Waffenkoffer abgekauft. Er ist ein wenig länger aber so bekomme ich auch das drum herum hinein. Nur die Aufkleber vom Schützenverein hätte ich wohl erst abmachen sollen. Das waren Blicke auf dem Mittelalterlager !!!!!
Gruß Dirk
Tradition ist nicht das Aufbewahren der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast