Willkommen auf Musik-Instrument-spielen.de und im dazugehörigen Forum.

Gestatte mir ein paar Kurze Worte zur Begrüßung:
Du kannst dich hier direkt registrieren und sofort das ganze Forum nutzen.
Ich freue mich auf viel Aktivität. Also nur zu. Ein Forum lebt von seinen Nutzern und deren Aktivität.
"Dies ist eine offene Bühne, spring rauf und leg los"

Wichtig!
Mach dir bitte vor der Registrierung Gedanken über deinen Benutzer-Namen. Der ist später nicht mehr zu ändern.
Ich würde mich über echte Namen freuen. Und wenn es nur z.B. "Hans B." ist. Das ist doch besser als z.B. "Pumuckel-23"
Wer aber einen besonderen Niknamen haben möchte, z.b. Dulcimus Bombasticus, der könnte ja "Hans B. - Dulcimus Bombasticus" nehmen.
Für alle die aus dem alten Dulcimerforum kommen, übernehmt doch zum besseren Wiedererkennen so eure Niknamen von dort.

Hier noch ein Link unter dem du interessante Informationen für den Anfang erhältst.
Hinweise für den Start - hier klicken
Diesen Hinweis kannst du übrigens ausblenden indem du in der Ecke rechts oben auf das X Klickst. ;-)
Sei herzlich willkommen! Ich wünsche dir hier viel Freude. Andreas - DerAdmin - Betreiber dieser Webseite

Reim des Tages - Mitmachaktion / Challange

Alles "On-Topic" was in kein anderes Forum passt. Für Instrumentenbezogene Themen bitte die passende Unterkategorie zum Instrument wählen. Z.B. "Dulcimer-Forum"
Benutzeravatar
Andreas Fischer
Beiträge: 529
Registriert: Do 2. Mär 2017, 22:43
Wohnort: Erkrath bei Düsseldorf - NRW
Kontaktdaten:

Re: Reim des Tages - Mitmachaktion / Challange

Beitrag von Andreas Fischer » Do 27. Sep 2018, 18:22

Mein (Sauf)Reim des Tages:
Nr. 9:
Einen lustigen Reim,
dazu nen guten Wein,
da lässt sich’s fröhlich sein
**************
Mit besten Grüßen Andreas Fischer ;)

Bitte immer dran denken; nichts ist wichtiger in einem Forum, als aktive Mitglieder und interessante Beiträge . ;-)

Benutzeravatar
Ariane
Beiträge: 89
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 11:55
Wohnort: Hessen

Re: Reim des Tages - Mitmachaktion / Challange

Beitrag von Ariane » Do 27. Sep 2018, 19:53

gar nicht so schlecht, Andreas :)

Hier kommt mein heutiger Terrassen-Reim des Tages:

Bäume grün - Himmel blau
Sonnenglühn - Lüftchen lau
so ist es gut - so ist es schön
so kann man die Spätsommertage begeh'n

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Beiträge: 529
Registriert: Do 2. Mär 2017, 22:43
Wohnort: Erkrath bei Düsseldorf - NRW
Kontaktdaten:

Re: Reim des Tages - Mitmachaktion / Challange

Beitrag von Andreas Fischer » Di 2. Okt 2018, 22:47

Der Gefällt mir

Ich habe die letzten Tage ganz vergessen zu posten.
Mein nächster ist auch ein "Wetterreim" und auf dem Balkon im Hängesessel entstanden

Mein Reim des Tages:
Nr. 10:
Ich sitze in der Sonne,
und genieße voller Wonne,
Licht und Wärme.
Das mach ich gerne.
**************
Mit besten Grüßen Andreas Fischer ;)

Bitte immer dran denken; nichts ist wichtiger in einem Forum, als aktive Mitglieder und interessante Beiträge . ;-)

Benutzeravatar
Ariane
Beiträge: 89
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 11:55
Wohnort: Hessen

Re: Reim des Tages - Mitmachaktion / Challange

Beitrag von Ariane » Mi 3. Okt 2018, 13:00

Guter Reim, Andreas.

Da das Wetter nicht mehr so schön ist, fehlt mir die "Terrassen-Inspiration". :)

Mal sehen, ob es hier drinnen auch klappt...ich melde mich dann wieder... :)

Gruß
Ariane

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Beiträge: 529
Registriert: Do 2. Mär 2017, 22:43
Wohnort: Erkrath bei Düsseldorf - NRW
Kontaktdaten:

Re: Reim des Tages - Mitmachaktion / Challange

Beitrag von Andreas Fischer » Mi 3. Okt 2018, 16:50

Danke.
Den hab ich aber nicht gestern bei dem schlechten Wetter gereimt.
Wie ich im zweiten Beitrag sagte, ich hatte ja mit dem reimen schon angefangen als ich diesen Thread eröffnet hab. Ich poste die Reime in der Reihenfolge in der ich sie "gefunden" hab. Allerdings habe ich nicht jeden Tag einen Reim finden können. Also bin ich bald dann doch aktuell. In den letzten Tagen habe ich gar nicht gereimt, muss damitb wieder anfangen.

Am 3.9. allerdings schrieb ich ein ganzes Gedicht:

Mein Reim des Tages:
Nr. 11:


Bei Tag und bei Nacht die Mühle klappert.
Der Müller der guckt ganz verdattert,
als die Mühle nicht mehr klappern will.
Das Klappern war ihr wohl zu viel.

Der Müller dann halt Urlaub macht
Das wäre doch wohl gelacht,
wenn ihm die Mühle Unmut bringt,
statt dessen er jetzt tanzt und singt.

Der Bauer bringt sein Korn vorbei,
dem Müller ist dies Einerlei.
Ein Müller der nicht mahlen will?
Dem war es dann wohl auch zu viel.

Draußen vor der Mühle,
stehen Tisch und Stühle
Müller und Bauer sitzen dort
essen und trinken in einem fort.

Somit der Bauer nicht mehr ernten geht
Weil das Korn ja keiner mahlen tät.
Ein Bauer der nicht ernten will?
Es war ihm dann wohl doch zu viel

Das Korn nun auf dem Feld vergeht
Bis der Herbstwind weht
Ein Korn das nicht mehr wachsen will?
Dem war das alles jetzt auch zu viel.

Und die Moral von dem Gedicht?
Der Bach ist schuld
Weil der nicht mehr rauschen will
Denn das war ihm viel zu viel.
**************
Mit besten Grüßen Andreas Fischer ;)

Bitte immer dran denken; nichts ist wichtiger in einem Forum, als aktive Mitglieder und interessante Beiträge . ;-)

Benutzeravatar
Ariane
Beiträge: 89
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 11:55
Wohnort: Hessen

Re: Reim des Tages - Mitmachaktion / Challange

Beitrag von Ariane » Fr 5. Okt 2018, 10:38

Wow, Andreas, nicht schlecht!

Da gestern hier schönes Wetter war und ich wieder "Terrassen-Inspiration" bekam - hier mein Gedicht des Tages:

Es war einmal ein Gartenzwerg,
der lunzte über 'nen kleinen Berg

aus glänzenden Kastanien und bunten Blättern
und sah zwei Elstern, die war'n nur am Wettern.

Darüber, wer die cleverste wäre,
zu erhaschen eine wundersame Beere.

Sie leuchtete und glitzerte so wunderschön,
sie wollten beide ganz flink hingeh'n,

um schneller as die andere zu sein,
magisch angezogen vom wundervollen Schein.

Was muss diese Beere köstlich schmecken!
Jede wollte sie für sich allein entdecken.

Und schon hatte eine sie im Schlund
und merkte, sie war so gar nicht gesund!

Der Gartenzwerg dachte ganz erschrocken bei sich
und das ist die Moral der Geschichte für Dich:

Nicht alles, was einem gefällt und ist so schön,
tut einem gut und ist angenehm!

Liebe Grüße
Ariane

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast