Willkommen auf Musik-Instrument-spielen.de und im dazugehörigen Forum.

Gestatte mir ein paar Kurze Worte zur Begrüßung:
Du kannst dich hier direkt registrieren und sofort das ganze Forum nutzen.
Ich freue mich auf viel Aktivität. Also nur zu. Ein Forum lebt von seinen Nutzern und deren Aktivität.
"Dies ist eine offene Bühne, spring rauf und leg los"

Wichtig!
Mach dir bitte vor der Registrierung Gedanken über deinen Benutzer-Namen. Der ist später nicht mehr zu ändern.
Ich würde mich über echte Namen freuen. Und wenn es nur z.B. "Hans B." ist. Das ist doch besser als z.B. "Pumuckel-23"
Wer aber einen besonderen Niknamen haben möchte, z.b. Dulcimus Bombasticus, der könnte ja "Hans B. - Dulcimus Bombasticus" nehmen.
Für alle die aus dem alten Dulcimerforum kommen, übernehmt doch zum besseren Wiedererkennen so eure Niknamen von dort.

Hier noch ein Link unter dem du interessante Informationen für den Anfang erhältst.
Hinweise für den Start - hier klicken
Diesen Hinweis kannst du übrigens ausblenden indem du in der Ecke rechts oben auf das X Klickst. ;-)
Sei herzlich willkommen! Ich wünsche dir hier viel Freude. Andreas - DerAdmin - Betreiber dieser Webseite

Linkliste mit Online-Kursen zu Musiktheorie

Antworten
Musedu
Beiträge: 3
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 09:53

Linkliste mit Online-Kursen zu Musiktheorie

Beitrag von Musedu » Mi 19. Jun 2019, 10:08

Hallo zusammen,

bin neu im Forum - siehe Vorstellungs-Faden -, und dachte, ich mache hier gleich mal einen Anfang mit Lernmaterial zu diesem Thema. Es gibt diverse Plattformen (edx, Coursera...), bei denen man sich kostenlos Grundlagenwissen zu Musiktheorie aneignen kann.

Unter http://musedu.at/de/links/ findet ihr eine aktuelle Zusammenstellung von Links zu solchen Kursen (bisschen runterscrollen). Die Kurse sind alle auf Englisch, richten sich aber an Teilnehmer weltweit. Zum Teil nimmt man während einer bestimmten Zeitspanne "live" daran teil, kann sich also mit anderen Teilnehmern/Lehrenden virtuell austauschen, Aufgaben lösen usw. Zum Teil sind es aufgezeichnete Module, die man im eigenen Tempo bearbeiten kann.

Ich bin ein echter Fan davon - die Kurse sind übrigens nicht nur für blutige Anfänger geeignet, sondern bei einigen wird´s dann inhaltlich auch etwas anspruchsvoller. Kostet ja vor allem nix, also kann man unverbindlich reinschnuppern.

Liebe Grüße
Christine

Antworten

Zurück zu „Womit Musik-Theorie lernen? Lernmaterial, Links, Tips und mehr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast